Kommissionen und Ausschüsse

Die Gemeinde Kriechenwil hat bis auf die Baukommission sämtliche Kommissionen aufgehoben. Dies ist einerseits der Grösse der Gemeinde geschuldet, andererseits der reglementarischen Bestimmungen (insbesondere des Organisationsreglements), welche dem Gemeinderat als zeitnahes Entscheidungsgremium viele Verpflichtungen auferlegen.

Nicht-ständige Kommissionen

Für die Bearbeitung von speziellen Aufgaben wählen die Gemeindeversammlung oder der Gemeinderat sogenannte Nicht-ständige Kommissionen und Ausschüsse. Sobald sie diese zuhanden der Gemeindeversammlung oder Gemeinderat erledigt haben, löst sich dieses Gremium wieder auf.

Der Gemeinderat erachtet dies als gute Möglichkeit, willige und fähige Bürgerinnen und Bürger für ein Teilprojekt während einer kurzen Dauer zu binden. Die Bereitschaft, in einem solchen Gremium mitzuarbeiten, ist viel grösser, als sich für 4 Jahre in eine ständige Kommission wählen zu lassen.

Ständige Kommissionen und Auschüsse

Nicht-ständige Kommissionen und Ausschüsse

© Gemeindeverwaltung · 3179 Kriechenwil
Tel: 031 747 89 75 · E-Mail: gemeindeverwaltung@kriechenwil.ch